RWTH Aachen: 20. Starkregenforum

25 sec read

IWASA Spekter Starkregen Aachen RWTH

Das diesjährige 50. Wasserbau Symposium stand voll im Zeichen des Starkregens. Zahlreiche Referenten begleiteten die über 500 Besucher aus aller Welt durch die zweitägige Veranstaltung. 

Neben den Bereichen Ereignisse, Daten und Modelle wurden auch Lösungen zur Vorsorge und Maßnahmenplanung vorgestellt. Die regen Diskussionen und Wortmeldungen liessen ahnen, dass die Thematik Starkregen und Klima in Forschung und Wirtschaft endgültig angekommen sind und im Wasserbau eine zentrale Rolle spielen. 

Der zweite Tag der Veranstaltung auf dem Campus der RWTH Aachen wurde im Rahmen des nun schon zum 20. Mal stattfindenden Starkregenforums durch Spekter und seine Partner gestaltet. Neben vielen Fachvorträgen wurden hier konkrete Lösungen für Kommunen und Industrie vorgestellt.

Das Veranstaltungsprogramm der IWASA finden Sie hier.

Avatar
Nie mehr etwas verpassen - Erhalten Sie unseren Starkregen-Newsletter direkt per Email: